Archiv

Seit 1978 finden die Stuttgarter Tage der Medienpädagogik jedes Jahr in der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart in Stuttgart-Hohenheim statt. Aus unterschiedlichen Blickwinkeln werden aktuelle Fragen der Medienpädagogik in Vorträgen, Roundtable-Gesprächen und Arbeitsgruppen diskutiert. Einen breiten Raum nimmt die Präsentation verschiedenster medienpädagogischer Projekte und Ansätze ein.

Die Themen der bisherigen Veranstaltungen:
1978: Massenmedien im Blick wissenschaftlicher und praktischer Pädagogik
1979: Fachgespräch über Medienpädagogik 
1980: Bausteine für ein medienpädagogisches Konzept 
1981: Medienpädagogik vor den neuen Medien 
1982: Medienrealität - Mediengesetz 
1983: Lesen im Zeitalter des Fernsehens - Zeitbombe Analphabetismus 
1984: Zuschauer als Macher 
1985: Faszination am Terminal-Computer in Freizeit und Schule 
1986: Alternative Medienarbeit 
1987: Radio im Wandel. Radio im abseits? 
1988: Geheime Verführer - Werbung in den elektronischen Medien 
1989: Älterwerden in der Mediengesellschaft 
1990: Was stehende Bilder bewegen
1991: Film - Eine Kulturtechnik? 
1992: Weltbilder im Werden - Medien im Alltag von Kindern
1993: Hass und Gewalt in Deutschland
1994: Zukunfts-Zeichen: interaktiv und multimedial ins Jahr 2000 
1995: ErVOLKsradio: Hörfunk zwischen Partizipation und Marketing 
1996: Der Schöne und das Biest. Mediale Rollenbilder und Klischees 
1997: Stetes Bemühen - war's das? Medienpädagogik: Eine Bilanz 
1998: Ichstärke versus Außensteuerung. Wer braucht welche Medienpädagogik? 
1999: Zielgruppe 50plus - ältere Menschen, Medien und Werbung 
2000: Die (un)heimiche Revolution
2001: JugendMedienKulturen 
2002: Technische Innovationen = Bildungsfortschritt? 
2003: Auf den Anfang kommt es an! 
2004: Berufsfeld Medienpädagogik - Situation und Perspektiven 
2005: Mittendrin oder abgehängt? Medien und ältere Menschen 
2006: Durchlässig und (un-)durchschaubar - Datenschutz im digitalen Zeitalter
2007: Ein Grund zur Panik? Mediengesellschaft ohne Medienpädagogik 
2008: Gut beraten? Forschung und Erziehungspraxis 
2009: Medien und Politik-Zwischen medialer Inszenierung und Politikvermittlung
2010: Wissen ist (Ohn-)Macht? Wissenskultur im digitalen Zeitalter 
2011: Social-Media zwischen Emanzipation und Sozialisation 
2012: Großbaustelle Bildung - Soziale Benachteiligung und Medienpädagogik
2013: Frühkindliche Medienbildung zwischen Wunsch und Wirklichkeit
2014: Serious Games - Lernen mit interaktiven Medien
2015: Partizipation und Social Web - Die Macht der Vielen?
2016: Menschenfeindlichkeit und Extremismus im Netz
2017: Facing The Future - Perspektiven der Medienpädagogik in einer digitalisierten Welt

Ein Angebot von